Unsere Exponat-Typen

Blick in die Unendlichkeit

Artikel-Nummer: 107
Spiegel Maße: 81 x 201 x 45,5

Man schaut durch die beiden Löcher und wirft einen Blick in die Unendlichkeit.
An dieser Station stehen sich zwei Spiegel parallel gegenüber, sodass der eine Spiegel jeweils den anderen spiegelt und das Spiegelbild unendlich oft hin und her reflektiert wird. Dabei entsteht zunächst das Bild des Spiegelbildes, dann das Bild des Bildes des Spiegelbildes, dann folgt das Bild des Bildes des Bildes des Spiegelbildes… Das geht immer so weiter, sodass man gar nicht sagen kann, wie viele Bilder entstehen. Der Raum wirkt unendlich tief.

3.500 €

Weitere Ansichten

des Exponats "Blick in die Unendlichkeit"

Weitere Informationen

zum Exponat "Blick in die Unendlichkeit"

Spiegelbilder entstehen durch die Reflexion des Lichts. Weil dieses Licht, das zwischen den beiden Spiegeln hin und her reflektiert wird, einen immer weiteren Weg zurücklegen muss, werden die Bilder von Spiegelung zu Spiegelung kleiner. Hinzu kommt, dass bei einer Reflexion das Licht die Glasschicht eines Spiegels zweimal durchlaufen muss, was zu einem Verlust der Lichtstärke führt. Das wiederum hat zur Folge, dass die Spiegelbilder mit jeder Reflexion dunkler werden. Dieser Effekt verstärkt die Wirkung des unendlich tiefen Raums noch mehr.

Ihre Anfrage

Sie interessieren sich für das Exponat "Blick in die Unendlichkeit"?
Kaufpreis 3.500 €