Unsere Exponat-Typen

Lichtumlenkung

Artikel-Nummer: 305
Dunkelraum Maße: 100 cm x 76 cm x 80 cm

An diesem Tisch sieht man einen Laser, der einmal quer über den Tisch strahlt. Die zwei darauf liegenden Prismen kann man beliebig drehen und dabei beobachten, was mit dem Laserstrahl passiert.

1.900 €

Weitere Informationen

zum Exponat "Lichtumlenkung"

Der Strahl des Lasers wird zunächst durch die Luft weitergegeben und hat somit eine sehr hohe Geschwindigkeit. Sobald er auf das Trapez oder den Linsen-förmigen Körper trifft, also eine optisch dichtere Substanz, wird der Laser ausgebremst. Drei verschiedene Phänomene können auftreten:

1. Total-Reflektion: Der Laser wird an der Stelle, wo er auf den Körper trifft, reflektiert und strahlt wieder zurück.

2. Lichtbrechung: eine Umlenkung des Lasers innerhalb des Prismas. Sehen kann man das durch den Verlauf des Lasers im Prisma. Diese Lichtbrechung kann sogar innerhalb eines Prismas öfter auftreten, sodass sie wie eine Zickzack-Formation an Linien auf dem Körper zu sehen ist.

3. Licht-Beugung: Aufgrund der unregelmäßigen Oberfläche dieser Körper entsteht eine Lichtbeugung, die man am Rand des Tisches durch mehrere aneinander liegende Laserpunkte erkennen kann.

Außerdem kann man an diesem Tisch das Linsen-förmige Prisma vollständig zum Leuchten bringen. Diesen Zustand nennt man Lichtgranulation.

Ihre Anfrage

Sie interessieren sich für das Exponat "Lichtumlenkung"?
Kaufpreis 1.900 €