Unsere Exponat-Typen

Morse-Apparat

Artikel-Nummer: 271
Physikalische Phänomene Maße: 60 cm x 116 cm x 120 cm

Man sucht sich einen Partner und setzt sich an die vorgesehenen Plätze.  Mit Hilfe des Morsealphabetes kann man eine Nachricht an seinen Partner senden.


1.900 €

Weitere Informationen

zum Exponat "Morse-Apparat"

Das Morsealphabet wird zur Übermittlung von Buchstaben und Zahlen genutzt und wurde 1844 von dem nordamerikanischen Maler und Zeichner Samuel F.B. Morse entwickelt. Das Morsen erlangte damals große Bedeutung für die Nachrichten-Übermittlung in der Schifffahrt, Luftfahrt und der Eisenbahn. Dafür wird ein konstantes Signal ein- und ausgeschaltet. Es gibt drei Symbole: kurzes Signal, langes Signal und Pause.

Durch die verschiedenen Kombinationen der drei Symbole können unterschiedliche Nachrichten mittels des Morsealphabetes übermittelt werden. Heute werden Morsezeichen nur noch sehr begrenzt in der Luft- und Schifffahrt verwendet.

Ihre Anfrage

Sie interessieren sich für das Exponat "Morse-Apparat"?
Kaufpreis 1.900 €