Unsere Exponat-Typen

Eimerradio

Artikel-Nummer: 401
Technik Maße: 100 cm x 80 cm x 50 cm

Man betätigt den Schalter. Hört man etwas? Nun stellt man die Holzschüssel auf den Pin in der Mitte der Platte und beobachte was passiert.

1.900 €

Weitere Ansichten

des Exponats "Eimerradio"

Weitere Informationen

zum Exponat "Eimerradio"

Mit dem Betätigen des Schalters fängt das unter dem Tisch angebrachte Radio an, Musik zu spielen. Erst wenn man die Holzschüssel auf den Pin stellt, steigert sich die Lautstärke der Musik und der Klang wird deutlicher. Hier werden wir Zeuge von Schall in festen Körpern, auch Köperschall genannt.

Der Pin ist zu starr, um in Schwingung versetzt zu werden, und kann die Musik daher kaum übertragen. Stellen wir allerdings die Holzschüssel auf den Pin, wird der Schall über den Pin auf die Schüssel übertragen, die damit zum Resonanzkörper wird. Ein Resonanzkörper ist ein schwingfähiger Gegenstand, der, nachdem er angeregt wurde (hier durch den Kontakt mit dem Pin), in der Frequenz der Musik mitschwingt und die Schwingung entsprechend verstärkt in die Luft abgibt. Das Resultat ist die deutlich lautere Musik, die man hört.

Ihre Anfrage

Sie interessieren sich für das Exponat "Eimerradio"?
Kaufpreis 1.900 €